Deutsche Sprachförderung

Für Kinder ab 3 Jahren​

 

Spricht Ihr Kind eine andere Sprache als Deutsch?


Dann ist es umso wichtiger, dass Ihr Kind vor dem Kindergarten mit der deutschen Sprache aktiv in Kontakt kommt. Je früher desto besser! In unserer Spielgruppe fördern wir dies auf spielerische Weise und bereiten die Kinder optimal auf den Schuleinstieg vor. Am erfolgreichsten ist es, wenn Ihr Kind die Spielgruppe mindestens zweimal pro Woche besucht.

Bei uns wird Mundart gesprochen!

Deutschlernen in Spielgruppen

Auszug aus dem Leitfaden Sprachförderung der Bildungsdirektion Zürich - Spielgruppenleiterinnen als  Sprachvorbild

Spielgruppenleiterinnen sind wichtige Bezugspersonen für die Kinder. Basierend auf einer stabilen Beziehung beeinflussen sie das sprachliche Lernen des Kindes wesentlich. Dies erfordert hohes Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, anstelle von Belehrungen, ein für das Kind angemessenes kommunikatives Sprachhandeln zu pflegen. Am besten gelingt dies, wenn die Spielgruppenleiterin die Kinder ermuntert, frei zu sprechen und ihr Verhalten als Gesprächspartner/innen lobt. Wortwahl und Sprachtempo sollen den sprachlichen Voraussetzungen des Kindes angepasst und das eigene sprachlich-kommunikative Handeln reflektiert werden. Es ist nicht förderlich, von Spielgruppenkindern zu verlangen, dass sie ein Wort mit dem richtigen Artikel verwenden oder sie durch Korrekturen ständig zu unterbrechen. 

© 2020 by Spielgruppe Crami

  • Instagram Social Icon